Wiener HAK

Herzlich Willkommen zur L14

Vom 12 bis zum 15. November findet in der Arbeiterkammer die L14 - eine Berufsinformationsmesse für alle 14 jährigen - statt. Besuchen Sie uns an unserem Stand.


Ticketsymbol

Wir feiern wieder!

Am 25.6.2014 ist es wieder soweit! Die Wiener HAK feiert zum wiederholten Male im Club Couture.

 Poster Event 25.6.2014
Wir freuen uns auf ein ausgiebiges und ausgelassenes Feiern zum Ende des erfolgreichen Schuljahres 2013/14!


Ticketsymbol

Impressionen Wiener HAK Award 2014

Am 22. Mai 2014 fand der Wiener HAK Award 2014 im Auditorium der Bank Austria statt.

Dabei wurden zahlreiche erfolgreiche Projekte von Schülerinnen und Schülern der Wiener HAK präsentiert. Mehr Impressionen davon finden sich hier.


Ticketsymbol

United HAK Project

kuk:iz Talente machen Schule!

Was mit "Business got Talent"/"Battle of Talents" in der BHAK/BHAS Wien 10 begann, findet seine Fortsetzung in einem weiteren Maturaprojekt, das nun aus der BHAK/BHAS Wien 22 kommt. Beim "United HAK Project" ist Teamwork angesagt.
Die Teilnehmer/innen erarbeiten in Workshops gemeinsam mit Künstler/innen und Choreograph/innen eine gemeinsame Show, die am 8. Oktober 2014 um 18:00 im Festsaal des ÖGB (Johann-Böhm-Platz 1) präsentiert wird.
Als Projektauftraggeberin fungiert die Initiative kuk:iz (Kunst und Kultur im Zentrum).
Mehr...
Logo United Gruppenfoto United


Ticketsymbol

Battle of Talents der Wiener HAK

Am 11. November 2013 fand das Event eines Maturaprojektteams der BHAK und BHAS Wien 10 „Battle of Talents“ im Festsaal der Arbeiterkammer statt.

Um 17 Uhr fanden sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Familie und Freunde, das Maturaprojektteam der 5AK und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Kunst und Kulturliebhaber zusammen und warteten gespannt auf den Verlauf des Abends.

Battle1 Battle2

Eröffnet wurde das Event durch Frau Renate Belschan-Casagrande von der Arbeiterkammer und Margot Wieser als Projektauftraggeberin aus dem KUK:IZ Team, die ein paar einführende Worte sprachen.


Ticketsymbol

L14 - Beratung: Schüler für Schüler

Im Rahmen der L14, die vom 20. bis 23. November 2013 stattfand, kam es zu zahlreichen interessanten Kontakten hinsichtlich der Wiener HAK

Beraterteam 2 Beraterteam 2 Beraterteam 2 Beraterteam 2

"Anfangs habe ich mir schwer getan, auf die Besucher direkt zuzugehen und sie anzusprechen. Aber schnell habe ich gemerkt, daß das Interesse an der HAK wirklich groß war und nach 5 bis 6 Gesprächen ist alles ganz einfach gewesen." sagt Aleksandra in einem Interview nach der Berufsberatung auf der L14. Und auf die Frage, was sie von diesem Tag besonders mitgenommen hat: "Offen mit Menschen zu reden und sie zu beraten. Und die Überraschung der Besucher, wenn wir Ihnen erzählt haben, dass der Beratungsfolder das Ergebnis unserer Projektarbeit in der 3. HAS ist."

Im Auftrag des Stadtschulrates für Wien hat die siebenköpfige Projektgruppe rund um Lea K. einen Beratungsfolder "Schüler für Schüler" erstellt. In diesem Folder werden die typischen kaufmännischen Fächer Jugendlichen einfach und lustig erklärt. Auch werden alle Schulstandorte der Wiener Handelsakademie vorgestellt.

Am Beratungstag - im Rahmen der L14 (vom 20. bis 23. November 2013) - konnten die Schüler dann auch ihr Verkaufs- und Beratungstalent üben. Als Betreuerin hat mich das Engagement der gesamten Projektgruppe besonders gefreut, die - nach dem Unterricht - als Team freiwillig und im Business Outfit auf der L14 überraschend aufgetaucht sind mitgeholfen haben.


Ticketsymbol

Anmeldung ÜFA-Messe nun möglich!

Am 2. April 2014 von 9:00 bis 15:30 findet die Wiener Internationale Übungsfirmenmesse statt

Bei dieser Messe gibt es wieder viele Gelegenheiten, die unterschiedlichen Übungsfirmen kennenzulernen. Zudem bietet Sie unter anderem die Möglichkeit, internationale Kontakte zu knüpfen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier!






Bild des Artikels

Very Best Road Show G3 – werben für die VBS HAK/HAS Floridsdorf

Am 24. Oktober 2014 führten Schüler/innen der 3BK und der 4. Jahrgänge der VBS Floridsdorf unter der Leitung von Frau Direktorin Prof. Neuner und Frau Prof. Smid von 9- 18 Uhr im G3 Shopping Resort die Very Best Roadshow Werbeveranstaltung durch.

Mit viel Elan und mit musikalischer Unterstützung durch die Schulband „Business As Usual“ konnten wir an zwei Messeständen für den Tag der offenen Tür werben und durch fleißiges Flyer-Verteilen und viele persönliche Gespräche das Interesse zahlreicher Besucher/innen des Shopping Centers für die VBS Floridsdorf wecken.

Ein erfolgreicher Tag mit viel positiver Resonanz!


Bild des Artikels

Erste Entrepreneurship-Night an der Schumpeter Handelsakademie Wien 13

Absolvent/innen erzählen Schüler/innen, was in der Praxis und im Studium verlangt wird - wissen Sie es auch?

Frau Bezirksvorsteherin Mag. Kobald, Herr Landesschulinspektor Mag. Burda und Frau Mag. Kiss aus dem Bildungsministerium wissen es - was wirklich im Beruf gebraucht wird. Aber woher soll unsere Jugend erfahren, was "im echten Leben" von ihnen verlangt wird?

An der Schumpeter Handelsakademie und Handelsschule Wien 13 fand die erste Entrepreneurship-Night statt, bei der jüngere und ältere Schulabsolvent/innen erzählten, welche Lehrinhalte sie nach der Schule, im Studium und im Beruf verwerten konnten und für welche Inhalte sie umsonst gelernt hatten. Das Ergebnis: viel ausprobieren, herausfinden, was einem wichtig ist und Spezialist/in werden, viel reisen, Sprachen lernen, Verantwortung übernehmen. Die Karriereverläufe sind heutzutage sehr unterschiedlich. Den Job, für den ich einmal ausgebildet werde und den ich dann bis zur Pension ausübe, gibt es kaum mehr. Junge Menschen sollen Kompetenzen erwerben, die sie vielfältig einsetzbar machen, sie sollen flexibel sein. Die Verwertbarkeit der Ausbildung steigt massiv, wenn sich eine Schule dessen bewusst ist und im Unterricht darauf Rücksicht nimmt, zB mit Praxisorientierung, vernetztem Denken, mit reflektiertem Arbeiten an eigenen Zielen und Talenten. Selbstverständlich verlangen Dienstgeber eine fundierte Allgemeinbildung und breites wirtschaftliches Wissen. Dieser Wissenserwerb ist anstrengende Arbeit, davon konnten sowohl die Absolvent/innen als auch die Schüler/innen berichten. Aber wenn Schüler/innen erfahren, wozu er dient, steigt die Motivation für das Erarbeiten der Inhalte.

Die spannenden Karrieren der Schüler/innen von damals haben die Schüler/innen von heute fasziniert: Autoverkäufer, Personalchefin, Risk-Manager, Ärztin, Unternehmer, Event-Managerin uvm.

EE-Night auf Youtube

Schumpeter Handelsakademie und Handelsschule Wien 13
1130, Wien - Maygasse 43
www.bhakwien13.at


Bild des Artikels

Beratung der Wiener HAK auf der L14

Vom 12. bis 15. November 2014 ist es wieder soweit! Die L14 - eine Beratungsmesse für 14jährige der Arbeiterkammer Wien - findet im Gebäude der AK-Wien (Prinz-Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien) statt.

Natürlich sind auch unsere Schulen der Wiener Handelsakademie vertreten. Unser gemeinsamer Stand befindet sich im Erdgeschoss, Großer Saal, Stand 7. Die gemeinsame Beratung aller kaufmännischen Schulen der Wiener Handelsakademien wird von Frau Sabine Böhm und Herrn Mag. Gernot Gratzer organisiert.

Unser Stand

Die beratenden Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer freuen sich sehr auf Deinen/Ihren Besuch!

EINTRITT FREI - Besuchen Sie uns am Stand der Wiener HAK -  Stand Nr. 7 im Großen Saal der AK Wien



LSI Fred Burda




Mag. Fred Burda
Landesschulinspektor

Ich sehe an den Wiener Handels­akademien ein erfolg­reiches Schul­konzept ver­wirklicht, das der Vielfalt und dem kreativen Anspruch der Schüler­innen und Schüler in Wien entspricht!

An den 14 gut ausgestatteten HAK-Standorten werden

Ticketsymbol interessante und differenzierte Ausbildungsgänge, die an der beruflichen Anwendung orientiert sind, angeboten und
Ticketsymbol moderne und pädagogisch effiziente Methoden, bei denen die Schülerinnen und Schüler im Zentrum der schulischen Bemühungen stehen, angewandt.

In einer freundlichen Lernumgebung lassen sich für unsere Schülerinnen und Schüler Erfolge erzielen, die zu einem guten beruflichen Einstieg bzw einem sicheren Weiter­studium führen.

Die Entwicklung einer fundierten Wirtschaftskompetenz sowie eines unternehmerischen Selbstbewusst­seins ist unser Anliegen!

Es freut mich außer­ordentlich, in meiner Funktion als Landesschul­inspektor für kauf­männische Schulen Sie an einer Schule Ihrer Wahl an unseren Wiener Handels­akademien ein­laden zu dürfen.