header

Bildung für NEPAL

Bildung.Chancen.Zukunft

Shankar Progress Report »

Hier geht es zum aktuellen Kurzfilm von P3 TV »

Was bis jetzt erreicht wurde »

Projekbeschreibung

Fünf Wiener HAKs haben es sich dieses Jahr zur Aufgabe gemacht, sich mit der Situation in Nepal auseinanderzusetzen. Im Vordergrund stehen bei diesem Projekt neben den Grundwerten Wirtschaft, Bildung und Erfolg, auch der Leitgedanke der Handelsschule Lauder Chabad: „Bildung des Herzens und des Verstandes“. Das Hauptziel ist es, den Kindern in Nepal zu einer besseren Ausbildung zu verhelfen. Nepal zählt zu den ärmsten Ländern der Welt, Budget für Lehrer/innen und Schulen gibt es beispielsweise nicht ausreichend. Das hat zur Folge, dass rund 57% der Mädchen und 75% der Jungen, welche dort leben, nicht lesen und schreiben können. Bei Mädchen gibt es zusätzlich das Problem, dass sie die Schule oft frühzeitig verlassen müssen um sich Arbeiten im Haushalt und/oder am Feld zu widmen. Das Anliegen, dass auch Mädchen nicht auf Bildung verzichten müssen, ist bei den unterstützenden Organisationen dementsprechend hoch.

Die Projektgruppen der Wiener HAK haben erkannt, dass es in Nepal an lebensnotwendigen Grundbedürfnissen fehlt und Bildung auch heute nicht überall auf der Welt eine Selbstverständlichkeit ist. Das Fehlen von ausgebildeten Lehrer/innen und notwendigen Schulsachen wie Schulrucksäcken, Unterrichtsmaterialien und weiteren Dingen, die man für den Schulalltag benötigt, macht es für die Kinder in Nepal unmöglich, eine angemessene Ausbildung zu erhalten. Den 5 Projektgruppen ist bewusst, dass Bildung Luxus ist und dass wir uns glücklich schätzen können, die Schulen zu besuchen. Deshalb ist das Anliegen, den Kindern in Nepal dies ebenfalls zu ermöglichen, auch so groß. Wir stehen hinter dem Grundsatz „Jeder hat ein Recht auf Bildung“!

Den Standorten der Wiener HAK und der Handelsschule Lauder Chabad Campus ist es besonders wichtig, den Kindern in Nepal einen Zugang zu Bildung mit allen ihren fantastischen Facetten zu ermöglichen und ihnen so Chancen auf eine aussichtsreichere Zukunft zu ermöglichen.

Helfen macht Freude! Gemeinsam helfen noch viel mehr!

Ihr Projektteam „Bildung für Nepal“ der Wiener HAK
www.wiener-hak.at

 

 

 

 

PR Gruppe der Wiener HAK zum Projekt "Bildung für Nepal"

PR GruppeAm 23.10.2017 hat sich die PR Gruppe von vier Standorten der Wiener HAK zusammengefunden und sie haben gemeinsam an den Entwürfen des Plakates und Roll Up zum Projekt „Bildung für Nepal“ gearbeitet. Das meistgestimmte Plakat und Roll Up wird für Veranstaltungszwecke zum Projekt „Bildung für Nepal“ der fünf Standorte verwendet. Der Druck wird von „Children of the Mountain Austria“ gesponsert – herzlichen Dank!
Wir bedanken uns bei der PR Gruppe für die kreative Zusammenarbeit und gratulieren allen SchülerInnen zu Ihren tollen Entwürfen.

 


Entwürfe der Plakate:

Plakat Gruppe 1 Plakat Gruppe 2

Entwürfe der Roll Up:

Rollup Gruppe 2 Rollup Gruppe 3 Rollup Gruppe 1

Plakat Gruppe 2
Plakat

Rollup Gruppe 2
Roll Up

 

Beteiligte Schulen: