header

Der Entrepreneurship Summit 2017 wieder ein voller Erfolg

Der Summit ist nicht nur die Hauptveranstaltung der Global Entrepreneurship Week (GEW) in Österreich, sondern traditionellerweise auch der Kick-off zum BA Ideen- und Businessplan Wettbewerb „Next Generation“ und gilt als eine Ermutigungstankstelle für Changemaker und jene, die Menschen bei der Ideenentwicklung und -umsetzung den Rücken stärken. Eine Vielzahl an inspirierenden jungen Menschen und Ideen wurden in diesem Zusammenhang vorgestellt.

Die Teilnehmer/innen des Entrepreneurship Summits Wien haben jedes Jahr die Möglichkeit, inspirierende Menschen und ihre Ideen kennenzulernen und sich mit ihnen in Podiumsdiskussionen und rund 40 Workshops auszutauschen. Dabei wird das Thema "Entrepreneurship" aus verschiedensten Perspektiven beleuchtet, mit dem Ziel, junge Entrepreneure bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Ideen zu stärken. Am Vormittag ist das vor allem für Lehrer/innen eine absolut anregende Veranstaltung und ein Motivationsschub für den eigenen Unterricht. Neben begeisternden Keynotes und Podiumsdiskussionen im großen Plenum, bietet das breitgefächerte Angebot an Workshops auch die Gelegenheit, sich im kleinen Rahmen mit den Expert/innen aus den Bereichen Business-, Social-, Educational-, Ecological- und Cultural-Entrepreneurship zu vernetzen. Heuer konnten wir ua den charismatischen deutschen Verfahrenstechniker und Chemiker Professor Dr. Michael Braungart als Keynote Speaker und für 2 Workshops gewinnen. Er hat mit seinem „cradle to cradle System“ eine ökologische Antwort auf viele drängende Fragen gefunden.

Ein Höhepunkt war auch heuer wieder die Vergabe der Schulzertifizierungen. Frau BM Sonja Hammerschmid konnte diesmal 20 Zertifikate überreichen, ein absolut neuer Rekord. Damit sind nun bereits 40 Schulen in Österreich und Süd Tirol zertifizierte Entrepreneurship Schulen und ca 25. 000 Schüler/innen kamen in den Genuss dieses gesamtheitlichen Unterrichtskonzeptes.

Foto

Text: Mag. Erika Hammerl, BHAK Wien 13