header

Bildung für NEPAL

Lauder Chabad Campus

„Bildung des Herzens und des Verstandes“ lautet der Leitgedanke am Lauder Chabad Campus. Das bedeutet für uns auch, den eigenen Horizont zu erweitern, indem wir benachteiligten Menschen, selbst wenn sie nicht in unmittelbarer Nähe zu uns leben, helfen möchten. Nepal zählt zu den ärmsten Ländern der Welt und benötigt diese Hilfe dringend. Es ist uns daher ein besonderes Bedürfnis die Kinder in Nepal zu unterstützen, ihnen einen Zugang zu Bildung mit all ihren fantastischen Facetten zu ermöglichen und ihnen so Chancen auf eine aussichtsreiche Zukunft, voller Möglichkeiten und Perspektiven aufzuzeigen.

Wir wollen etwas bewegen und uns engagieren! Helfen macht Freude! Gemeinsam helfen, noch viel mehr! Lasst uns gemeinsam stark sein für eine Zukunft voller Chancen für Kinder in Nepal.

„Education is the most powerful weapon which you can use to change the world.“
- Nelson Mandela

Foto
Foto Foto

In diesem Sinne lauschten sechs Klassen des Lauder Chabad Campus am 21. November 2017 einem Vortrag von Herrn Helmuth Neuwirth, dem Vizeobmann der Hilfsorganisation „Children of the Mountain“. Die Schülerinnen und Schüler konnten besondere Einblicke und neue Eindrücke nicht nur über die Schönheit von Land und Leute in Nepal gewinnen, sondern auch darüber unter welch schwierigen Bedingungen die Menschen hier leben, vor allem seit dem verheerenden Erdbeben 2015, als tausende Häuser, darunter Wohnungen, Krankenhäuser und Schulen, dem Erdboden gleich gemacht wurden.
Begeisterung für ein Land, Mitgefühl für Menschen in Not und Motivation sich für Schwächere stark zu machen, all das konnte Herr Neuwirth durch seinen emotionalen Vortrag in uns entfachen. Dafür möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken.

Welche Kräfte freigesetzt werden können, wenn man sich gemeinsam für eine gute Sache engagiert, haben wir in der darauffolgenden Woche, während der Vorbereitungsarbeiten unseres Nepal-Charity-Buffets im Zuge des Elternsprechtages am 28.November 2017, zu spüren bekommen.
Engagierte SchülerInnen, interessierte Eltern und begeisterte LehrerInnen trugen dazu bei, dass insgesamt 400 Euro Spendengeld für Nepal gesammelt werden konnten.
Die Spendenbox hat nun ihren fixen Platz im Lehrerzimmer eingenommen, denn schließlich macht auch Kleinvieh Mist, doch eigentlich wartet sie schon auf ihren nächsten Einsatz zu Chanukka...

Foto

Bericht von Helmut Neuwirth

Am 21.11.2017 wurde ich eingeladen an der „Lauder Chabad Campus Schule“ einen Vortrag über die Tätigkeiten und Ziele von „Children of the Mountain“ zu halten. Die Schülerinnen und Schüler waren in hoher Zahl erschienen und sehr aufmerksam. Mir bereitete es ein großes Vergnügen, vor so vielen jungen Menschen den Vortrag halten zu dürfen.

Vortrag

Danach beantwortete ich sehr viele Fragen über Nepal und über unseren Verein  „Children of the Mountain.  Es zeigt, dass die jungen Menschen dieses Thema mit großem Interesse verfolgen, und ich bin überzeugt, dass die Projektarbeit der „Lauder Chabad Campus Schule“ schon jetzt ein Erfolg ist.
Nochmals ein großes Dankeschön für die Initiative und ich hoffe auf weitere Zusammenarbeit und danke für die bereits geleistete Arbeit.
Namaste,

Helmuth Neuwirth,
Obmann Stellvertreter Children of the Mountain

Zurück